25.06.2015

Einfache Mietsuche ohne Privatsphären-Striptease mit mietercasting.de

Mietercasting Anonymisiertes Profil

Rosenheim, 25. Juni 2015 – Niemand gibt beim ersten Date gerne alles preis. Bei der Mietobjekt- suche besteht hier jedoch eine Diskrepanz. Vermieter wollen sofort alles wissen, Mieter zunächst möglichst wenig preisgeben. mietercasting.de bietet einen entspannten Zwischenweg: Die geschützte Datenfreigabe Zug um Zug! Die datengeschützte und kostengünstige Mietobjekt-suche für Mieter, die keine Lust haben, ihr Privatleben mit der ganzen Welt zu teilen.

  • datengeschützte Immobiliensuche: Profildaten müssen vom Mieter freigegeben werden
  • kein Zugriff auf externe Datenbanken und Social Media Profile
  • umgekehrter Prozess: Mieter erstellen Suchprofil, Vermieter wählen passende Interessenten

Viel Nachfrage, wenig Angebot bringt oftmals Frustration und Ratlosigkeit mit sich. Es geht um die Suche nach einem Mietobjekt. Fast jeder kennt diese Situation. Warum nicht öffentlich inserieren, dass man ein Mietobjekt sucht? Der Trend geht dahin, in sozialen Foren oder auf diversen Portalen Suchannoncen zu posten. Doch diese Annoncen sind öffentlich und für jedermann einsehbar. Hinzu kommt, dass manche Suchen auch über zentrale Suchmaschinen weiterhin auffindbar bleiben, selbst wenn die Anfrage schon längst beendet wurde. Wer keine Lust hat, dass Freunde, Bekannte, Kollegen, Freunde von Freunden, ja im Grunde die ganze Welt sehen kann, wie viel Miete man sich leisten kann, was man verdient, wo man angestellt ist und in welcher Position man tätig ist, für den bietet mietercasting.de einen Ausweg.

Datengeschützte Immobiliensuche

Auf mietercasting.de legen Mietsuchende ein Profil an. Das kann zunächst sehr oberflächlich gehalten sein. Wer aber genaue Vorstellungen und „must-haves“ hat, der kann auch in die Tiefe gehen. Wichtig hierbei: Vermieter sehen zunächst nur allgemeine Angaben in den Profilen (Vorname, Anzahl Personen im Haushalt, Status der Erwerbstätigkeit, max. Miethöhe, Zimmeranzahl, Quadratmeter und optional ein Bild) und keine Nachnamen und Kontaktdaten!

Wenn ein Vermieter den Mieter kennenlernen möchte, dann schickt er über mietercasting.de eine Anfrage. Der Mieter erhält daraufhin Informationen zu dem Objekt, aber noch keine Kontaktdaten des Vermieters. Ist er interessiert, dann gibt er seine Daten frei. Die persönlichen Daten werden exklusiv dem entsprechenden Vermieter zur Verfügung gestellt. Wenn der Vermieter nach Durchsicht der ausführlichen Informationen über den Mietinteressenten noch immer von seiner Wahl überzeugt ist, dann wird der finale Kontakt hergestellt. Für jede Partei sind das nur wenige Schritte, die aber einen enormen Schutz der Privatsphäre bedeuten.

Zentrale Datenerfassung

Ein Algorithmus ermittelt bei mietercasting.de die passenden Mieter-Vermieter-Paare. Parameter für die Trefferliste sind allein die Daten, die in den Suchprofilen der Mieter und in den Objektangaben der Vermieter auf mietercasting.de eingegeben werden. Es wird nicht auf externe Datenbanken zugegriffen. Menschen ändern sich und so muss nicht der erste Eindruck durch Bilder aus der Vergangenheit, die in manchen Social Media Profilen herumgeistern und über die nicht jeder glücklich ist, getrübt werden. Auch die Anzahl der Freunde gibt nur bedingt Auskunft darüber, ob der neue Mieter oder die neue Mieterin gerne in großer Runde Feiern abhalten wird. Daher sollte der Fokus auf den potentiellen Mieter und dessen Selbstdarstellung in dem Suchprofil gerichtet und nicht von Momentaufnahmen verwässert werden. mietercasting.de legt den Schwerpunkt auf die wesentlichen persönlichen Informationen, die einen direkten Vergleich zwischen verschiedenen Mietinteressenten zulassen und auf die Vermieter ihr Augenmerk richten sollten.

Über mietercasting.de

mietercasting.de ist Deutschlands Partnerbörse für Traumimmobilien und Wunschmieter im Internet. 2012 wurde die Mietercasting GmbH von Michael Kiefer, erfahrener Immobiliensachverständiger und Gutachter aus Rosenheim, gegründet. Seit Februar 2015 revolutioniert mietercasting.de mit intelligenten Online-Lösungen die Branche. Der bisher bekannte Prozess der Wohnraumvermittlung wird bei mietercasting.de umgekehrt. mietercasting.de überträgt das bereits bestehende Modell der Nachfragemonetarisierung bei Dating-Plattformen auf die Wohnraumvermittlung. Mietinteressenten können gezielte Suchanfragen mit einem persönlichen Profil anlegen. Vermietern und Vermietprofis wird die Vorauswahl geeigneter Mieter abgenommen. mietercasting.de bringt Mieter und Vermieter in nur wenigen Schritten zusammen.

Pressemappe

Die Pressemappe enthält:

  • Portraitfotos des Führungsteams
  • Firmenlogo (eps, jpg)
  • Pressebilder
  • Firmenexposee
DOWNLOAD PRESSEMAPPE